exFAT ist ein Dateisystem welches speziell für größere Wechseldatenträger wie z.B. SD-Karten oder USB-Sticks entwickelt wurde. Es steht unter Windows und MacOS per default zur Verfügung. exFAT ist somit das einzige Dateisystem mit dem unter MacOS, mit Bordmitteln, ein Laufwerk erstellt werden kann, welches unter Windows nutzbar ist.

Für Linux ist ein read-only-Treiber vorhanden.

Die Installation läuft wie folgt:

apt-get install subversion scons libfuse-dev gcc
svn co http://exfat.googlecode.com/svn/trunk/ exfat-read-only
cd exfat-read-only
scons
scons install
cd ..
rm –rf exfat-read-only
mkdir /media/exfat
mount –t exfat-fuse [device_path] [mountpoint]

Next Post Previous Post